0
Projekte
0
Tassen Kaffee
0
Entwicklungsstunden

Martina Stienemann

(*1969) arbeitet seit März 2016 als Leiterin des Unternehmensbereiches i-PuK der develoop GmbH. Sie war Regionalmanagerin für die LEADER-Region Steinfurter Land (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Kreis Steinfurt), Gründerin und leitende Redakteurin der Zeitschrift „Chanc/ge – 100% kommunaler Klimaschutz“, begleitet Sportevents bei der klimafreundlichen Planung und Umsetzung (u.a. Crossmarathon steinhart500), ist Gründungsmitglied der Bürgerenergiegenossenschaft Steinfurt (BEGST) e.G., Aufsichtsratsvorsitzende der die energielandwerker e.G.,  koordiniert regionale Bürgerenergie-Vernetzungstreffen, ist Gründungsmitglied und zweite Vorsitzende des Vereins WieWollenWirLeben, welcher als Dialogplattform und Think Tank Zukunftsfragen und konkrete Projekte im Fokus hat. Martina ist Mitgründerin der LEIH-BAR, eine Bibliothek der Dinge für den ländlichen Raum und Teilprojekt der Hof Homann eG. Martina beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Beantwortung den Fragen: Wie können wir die Zivilgesellschaft zu einem klimafreundlichen Verhalten aktivieren und motivieren? Wie schaffen wir es, die Diskrepanz zwischen Wissen und Handeln zu verringern?

Das Softwareunternehmen develoop GmbH entwickelt seit 1998 Applikationen und Webseiten – von Formularsystemen, Text-Retrieval über Content-/Community-Management-Systemen bis zu interaktiven Onlineapplikationen und mobilen Webapps. Auf der Internetseite erfahren Sie mehr über die Kompetenzfelder der develoop GmbH.